Costa Blanca

Immobilie mieten Costa Blanca

Costa Blanca ("Costa Blanca", "Weißer Strand") ist eine Region im Osten Spaniens, einschließlich der Küstensiedlungen der Provinz Alicante in der Autonomen Gemeinschaft Valencia. Tourismus- und Erholungsgebiet. Die durchschnittliche Lufttemperatur im Winter im Süden der Region ist 19 C, im Sommer 31 C, die Wassertemperatur beträgt 13 C und 30 C. Costa Blanca wird jährlich von etwa 6 Millionen Touristen besucht, lokale Hotels können mehr als 150 Tausend Menschen beherbergen. Die Hauptstadt des Resorts ist die Stadt Benidorm mit den Stränden Playa de Levante und Playa de Poniente. Im Jahr 2000 wurde Terra Mitica eröffnet, mehr als 1 Million Menschen besuchten es in einer Saison.

Costa Blanca (Costa Blanca) - ein Feriengebiet an der Mittelmeerküste, dessen Name aus dem Spanischen als "White Beach" übersetzt wird. Es erstreckt sich vom Ebrodelta im Norden bis zum Süden nach Andalusien. Dieses Gebiet ist berühmt für sein ungewöhnlich warmes Klima, wenn ganz Europa noch im Winter im Griff ist, sind Orangen- und Mandarinenbäume hier bereits in voller Blüte. Das Resort hat seinen Namen dank der weißen Farbe der Felsen, die die Küstenzone zuverlässig vor den Nordwinden vom Land schützen, und folglich scharfe Temperaturänderungen.

Alljährlich zieht die Costa Blanca Hunderttausende von Touristen aus der ganzen Welt an, die sich an den schönen Stränden erholen, sich in einem komfortablen Hotel niederlassen, ausgezeichneten Service und ein unterhaltsames Nachtleben genießen möchten. Besonders beliebt ist diese Region von Spanien unter russischen Touristen.

Das Klima hier ist am günstigsten. Die durchschnittliche Lufttemperatur im Winter im Süden der Costa Blanca beträgt ca. 19 ° C und im Sommer - 32 ° C. Die Wassertemperatur im Winter beträgt 13 ° C und im Sommer - 29 ° C.

Immobilie kaufen Costa Blanca

Alicante ist natürlich die Hauptstadt der Costa Blanca, denn neben ihr gibt es einen Flughafen, und deshalb ist diese wunderbare Stadt die Visitenkarte der Costa Blanca, die den Großteil der Touristen trifft. In Alicante können Sie viele kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten besuchen.

Playa de San Juan Condomina, der Strand von Alicante, der auch Gäste warmes Wasser des Mittelmeers und reinen goldenen Sandes begrüßt. Die Länge dieses Strandes entlang der Küste beträgt ca. 7 km, und in der Breite von 50 bis 100 M. Jeder Tourist wird für sich selbst die Option der Ruhe finden, die er bevorzugt. Es sei darauf hingewiesen, dass dieser Strand durch die Blaue Flagge der Europäischen Union für die Sauberkeit der Küste und die Qualität der angebotenen Dienstleistungen gekennzeichnet ist. Costa Blanca. Benidorm - Benidorm - der größte Ferienort an der Costa Blanca, außerdem ist Benidorm einer der bekanntesten Ferienorte in Spanien. Aufgrund der sehr günstigen geografischen Lage in dieser Region Spaniens hat sich ein einzigartiges Mikroklima mit einer relativ konstanten Wassertemperatur und einem Mangel an Bewölkung gebildet, so dass der Badeort Gäste und Urlauber das ganze Jahr über empfangen kann.

Die entwickelte Infrastruktur der Erholung und Unterhaltung zieht jedes Jahr viele Touristen an, die meisten von ihnen junge Leute. Ein besonders belebter Ort ist im Sommer. Entlang der breiten Stadtdämme gibt es viele moderne Hotels, Restaurants, Cafés, Bars, Einkaufszentren, Diskotheken und Discos. Und die geräumigen Stadtstrände sind ein ideales Bild des blauen Meeres und des goldenen Sandes. Jeder kann sich erholen, Sonnenbäder nehmen oder im warmen Wasser des Mittelmeers baden. Für Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten gibt es viele Zentren, die verschiedene Sportarten anbieten.

Torrevieja ist ein weiterer gesegneter Ferienort an der Costa Blanca, dessen Name auf Spanisch "alter Turm" bedeutet. Seine Popularität liegt in der Einzigartigkeit des Klimas, das durch die geografische Lage der Region gegeben ist. Von Süden und Norden ist die Stadt von Bergen umgeben, die sie vor kalten und trockenen Winden schützen. Das Hauptmerkmal von Torrevieja ist jedoch, dass der Großteil der Stadt auf einer Ebene zwischen dem Meer und zwei großen Lagunen liegt, weshalb es im Sommer keine starken Hitze gibt und im Winter – keine Kälte.

In Torrevieja ist die Infrastruktur des Resorts sehr gut ausgebaut. Es gibt viele Restaurants mit traditioneller spanischer, europäischer und orientalischer Küche. Außerdem sind hier russische Restaurants verfügbar. Darüber hinaus gibt es in der Stadt viele Geschäfte, Einkaufszentren und Supermärkte sowie verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten: Bars, Diskotheken, Diskotheken, Wasserpark und vieles mehr. Urlauber in Torrevieja können Kinos besuchen, in denen Filme in verschiedenen Sprachen sind, und im Palast der Musik können sie Konzerte der Stars der spanischen und europäischen Bühne besuchen. Außerdem können Sie hier mehrere Museen besuchen, deren Eintritt frei ist. Costa Blanca.

Haus mieten Costa Blanca

Salzlagunen (Las Salinas) in Torrevieja sind ein anderer heller Anblick der Stadt. Gegenwärtig sind diese Lagunen, in denen Salz seit Jahrhunderten verdunstet ist, ein nationales Reservat. Die Einzigartigkeit dieser Orte liegt aber auch darin, dass sie von den schönsten und majestätischsten Vögeln - dem Flamingo - ausgewählt wurden.

Gandia (Gandia) ist ein weiterer großer Ferienort an der Küste von Valencia. Die Stadt liegt 65 km südlich der gleichnamigen Hauptstadt dieser spanischen Provinz und 166 km nördlich von Alicante. Dies ist der schönste alte Stadthafen, dessen Bevölkerung hauptsächlich aus Bauern und Fischern bestand. Heute ist Gandia einer der mondänen Ferienorte von Valencia. Die Entwicklung des Tourismussektors wurde durch nichts weniger als eine günstige geografische Lage erleichtert.

Von Norden ist Gandia von einer Bergkette umgeben, die das Gebiet vor kalten Nordwinden schützt. Die Küste ist oft ein mehrere Kilometer langer Sandstrand, der sich von malerischen Felsen trennt. An einigen Orten liegen die Strände in unmittelbarer Nähe der Orangengärten, die der Landschaft exotischen Luxus verleihen.

Gandia ist eine Stadt mit einem reichen kulturellen und historischen Erbe und beherbergt die berühmte Familie von Borgia im mittelalterlichen Europa. Derzeit können Sie ihre Familienburg und andere Architekturgebäude der Zeiten des Feudalsystems sehen. In der Altstadt sieht der Tourist viele alte Baudenkmäler, wie das Rathaus, das Kolegiat, die Kapelle St. Anna, die Kathedrale St. Clara usw.

Für Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten in Gandia ist alles, was benötigt wird. Sie können viele Arten von Wassersportarten ausüben: Surfen, Windsurfen, Tauchen und Segeln. Die malerische Natur zieht auch viele Touristen an, besonders die Berge ziehen Aufmerksamkeit auf sich, darunter der berühmte Hell's Abyss. Denia ist eine große Hafenstadt an der Costa Blanca, die am Fuße des Mont Montgo liegt, der 753 Meter hoch ist und zwischen den Städten Alicante (97 km) und Valencia (96 km) liegt. Fähren zu den Balearen verlassen regelmässig Denia. Costa Blanca.

Denia wurde zuerst von den Phöniziern gegründet, die Mineralien suchten, dann bauten die Griechen, die hierher kamen, einen Hafen, aber die Herrschaft des Römischen Reiches hatte großen Einfluss auf die kulturelle Entwicklung der Stadt. Baudenkmäler dieser Zeit bis heute können in Denia besichtigt werden. Gegenüber dem alten Gebäude des Rathauses, auf der Plaza de Constitución, steht eine Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Auch in der Stadt können Sie die erhaltenen Mauern und Türme der Burg sehen, die während der Herrschaft der Mauren erbaut wurde.

Wohnung mieten Costa Blanca

Die Insel Tabarca hat eine Geschichte, die eng mit der Geschichte der Costa Blanca verbunden ist. Die Insel, deren Gewässer 1986 von den Meeresschutzgebieten anerkannt wurden, liegt 8 Kilometer von den Stränden von Alicante entfernt. Hier sind schöne Strände, die von malerischen Felsklippen unterbrochen werden. Mit Booten, die aus dem Hafen von Alicante abfahren, erreichen Sie die Insel Tabarka.

Aber nicht nur Strände, Restaurants, Diskotheken und Museen locken Touristen an die Costa Blanca. Was sind die festlichen Feiertage, Karnevals und Feste, die an diesen Orten in großer Zahl stattfinden!

In Valencia ist das farbenfrohe Fest der Könige, Moros und Cristianos, das traditionell seit dem Mittelalter gefeiert wird, als der Großteil von Südspanien unter muslimischer Herrschaft stand, besonders beliebt bei Urlaubern. An diesem Tag die Ernte von Trauben und die Theaterschlachten der Christen mit den Mauren.


Fidalsa International Group hilft Ihnen beim Kauf, Vermietung, Mieten einer Immobilie in Spanien.

Immobilien in Spanien, Verkauf und Vermietung

Büro in Alicante
Büro in Torrevieja