Córdoba

Immobilie kaufen Spanien

Cordoba (Córdoba [korðoβa]) ist eine antike Stadt in Andalusien, der Hauptstadt der Provinz Córdoba. Das Hotel liegt am Hang des Ausläufers der Sierra Morena am rechten Ufer des Guadalquivir in einem fruchtbaren und sehr heißen Gelände. Cordova wurde während der Herrschaft von Rom gegründet. Heute ist Cordoba eine moderne mittelgroße Stadt mit 321.000 Einwohnern. In der Altstadt, viele historische Monumente der Blütezeit der Hauptstadt des Kalifats von Cordoba, die fast die gesamte iberische Halbinsel besetzt.

Die größte Sensation, die Cordoba mir bereitet, ist das tiefste Eintauchen in das Mittelalter. In keiner anderen Stadt der Welt bin ich auf eine solche Zeitmaschine gestoßen. Und das ist kein langweiliges Gefühl, sondern im Gegenteil sehr "lebendig". Pferdekutschen fahren durch die gepflasterten Straßen der Altstadt, Frauen in Tavernen tanzen in den Holzschuhen des Flamenco. Aber all dies hätte keinen so großen Sinn ergeben, um nicht in Cordoba durch ein Wunder seinen großen historischen Hintergrund zu erhalten: die Festungsmauer, Wachtürme, Brücken, Tore.

Die zweite Sache, die nicht müde wird, in Cordoba zu bewundern, ist seine phänomenale Gemütlichkeit. Die schneeweißen Hauswände sind mit Blumen bedeckt, enge Gassen führen zu winzigen Plätzen mit Zitronenbäumen. Alles scheint mir hier fantastisch und überraschend schön. Eine wundervolle Stadt, in der du für immer leben willst!

Die Hauptattraktionen von Córdoba konzentrieren sich auf die Altstadt, deren Herz die Kathedrale ist. Daher empfehle ich Ihnen, es mit einem fettigen Punkt auf der Karte zu markieren, zuerst zu besuchen und dann so viel wie Sie wollen auf den umliegenden mittelalterlichen Straßen zu gehen.

Spanien Immobilie kaufen

Hier finden Sie die schönsten Häuser, Museen, Tempel, öffentliche Gärten und typische Tavernen. Besonders gefällt mir, dass in der Altstadt die Türen vieler Wohnhäuser offen stehen und man ganz legal in die reich mit Blumen geschmückten Innenhöfe schauen kann.

Ein ganz besonderer Teil der Altstadt ist das jüdische Viertel (Juderia). Sie werden sofort verstehen, wenn Sie da sind: Die Straßen sind schon enger, es gibt keine Fenster auf den Gitterhäusern. Es gibt auch eine Synagoge und ein jüdisches Museum. Geographisch liegt das jüdische Viertel im Nordwesten der Kathedrale. Seien Sie sicher, spazieren zu gehen, vorzugsweise am frühen Morgen. Es ist einer der beliebtesten Touristenorte und während der "Hauptverkehrszeiten", die sehen möchten, wie jüdische Familien in Córdoba im 10.-15. Jahrhundert lebten, passen sie physisch nicht in die winzigen Straßen

In der Altstadt von Córdoba finden Sie viele gemütliche Tapas-Bars ("Sandwiches"), traditionelle andalusische Tavernen (abends hört man oft Flamenco) und feine Gourmetrestaurants. Ein bedeutender Teil des Cafés befindet sich auf zahlreichen Plätzen. Sie sind nicht so romantisch wie in "mittelalterlichen" Einrichtungen, aber es gibt eine Gelegenheit, die Einheimischen zu beobachten!

Was kann man in Cordoba machen? Fidalsa International Group empfiehlt:

  • Bombo Club. Adresse: Calle Alfaros 31;
  • Sala Metropolis. Adresse: Av. Profesor Arnold J. Toynbee, 25;
  • Long Rock Club. Adresse: Teniente Braulio Laportilla, 6.


  • Fidalsa International Group hilft Ihnen beim Kauf, Vermietung, Mieten einer Immobilie in Spanien.

    Immobilien in Spanien, Verkauf und Vermietung

    Büro in Alicante
    Büro in Torrevieja