Benidorm

Benidorm (benidorm [beniðor], kat. Benidorm [beniðɔɾm]) ist eine Stadt und Gemeinde in Spanien, Teil der Provinz Alicante als Teil der Autonomen Gemeinschaft Valencia (Autonome Gemeinschaft). Die Gemeinde liegt im Stadtteil (komarka) von Marina Bach. Es nimmt eine Fläche von 38,51 km² ein. Die Bevölkerung ist 71198 Menschen.

Die Stadt Benidorm ist ein internationales Unterhaltungszentrum, die touristische Hauptstadt der Costa Blanca. Dieses spanische Rio de Janeiro verbindet spanischen Geschmack und europäischen Städtebau. Das Gemeinwesen der Wolkenkratzer, herrliche Strände, das sanfte Meer, die Altstadt, eine Vielzahl von Restaurants, Discos, Themenparks und Vergnügungsparks - das gibt es in keiner Stadt Spaniens.

Der modernste Ferienort in Spanien mit einer Bevölkerung von 73.000 Menschen - ein Beispiel für einen wirtschaftlichen Durchbruch in der Entwicklung von Tourismus und Bau. Hier wird das höchste Gebäude Europas gebaut - das 210 Meter lange Gran Hotel Bali. Ein Drittel der Immobilie in Benidorm gehört britischen Bürgern. Ein Teil der Promenade in der Nähe des Levante-Strandes, der belebtesten Gegend der Stadt, heißt "der englische Damm".

Die Stadt "lebt" das ganze Jahr über. Er zieht Rentner durch seine Unterhaltung in Bezug auf Alter und Infrastruktur, Jugend sprudelnde Fontänen der Unterhaltung "Tage am Ende" an. Im Sommer wird Benidorm zum Zentrum der elektronischen Clubmusik, der zweite nach Ibiza. Von Juli bis August kommen die besten DJs von London hierher, um zu arbeiten. Pro Kopf gibt es hier mehr Bars und Restaurants als in jeder anderen Stadt Spaniens.

Der Damm ist die Hauptverkehrsader von Benidorm, hier befinden sich Restaurants, Bars und Snackbars, von denen die meisten rund um die Uhr geöffnet sind.

Dank der Berge, die Benidorm umgeben, ist die Stadt bekannt für ein besonderes Mikroklima, es ist fast das ganze Jahr über warm. Sonnenstunden im Sommer - 2900, im Winter - 500 Stunden. Die durchschnittliche Jahrestemperatur an der Küste liegt zwischen 17 und 32 ° C, die Durchschnittstemperatur beträgt 12 ° C im Winter und 26 ° C im Sommer. Von Dezember bis März beträgt die Temperatur des Meerwassers etwa 15 C. Es gibt keine plötzlichen Temperaturschwankungen. Das warme Klima im Winter ist einer der Hauptvorteile von Benidorm und zieht eine große Anzahl von Touristen aus dem Norden Spaniens und Nordeuropas in diese Stadt. Reisende können den größten Teil des Tages und ihre Freizeit im Freien verbringen.

Der Strand von Playa de Levante erstreckt sich von der Altstadt nach Osten - und erstreckt sich über einen gut zwei Kilometer langen Abschnitt der Küste. Strandsand, mit sehr feinen Sandkörnern und Palmen entlang der Küste. Der Zugang zum Wasser ist sanft. Playa de Levante ist der geschäftigste Strand in Benidorm. Entlang der Küste gibt es Sprungbretter, Wasserrutschen und Spielplätze für Kinder. Seit 9 Jahren, seit 2003, hat die Playa de Levante jedes Jahr das internationale Qualitätssiegel "Blaue Flagge" (außer 2009) erhalten. Die Breite des Strandes beträgt 40 Meter. Der Haupteingang ist von der Plaza del Castillo.

Playa de Poniente - der größte Sandstrand in Benidorm, mit sehr feinen Sandkörnern; seine Länge beträgt 3.200 m, Breite - 80 Meter. Der Strand befindet sich im Westen der Altstadt. Durch die Qualität der Dienstleistungen ist der Strand dem Playa de Levante nicht unterlegen, jedoch ist Playa de Poniente ein ruhiger und entspannter Ort, der sich an die Familienruhe mit Kindern richtet. Der Strand erhält jährlich eine internationale Qualitätsmarke "Blaue Flagge" (Ausnahme - 2008).

Ein kleiner Strand Cala Del Mal Pas befindet sich in der Bucht - und Sie können ihn über den Hafen oder über eine spezielle Treppe erreichen. Die Länge des Strandes beträgt 120 m, die Breite beträgt 25 M. Seit 2009 wird dem Strand die Blaue Flagge verliehen.

Der kleine sechs Meter lange Strand von Dela Tio Ximo befindet sich in der Gegend von Rincón de Loix und ist besonders bei Nudisten beliebt.

Zwei Kilometer von Benidorm entfernt liegt die gleichnamige Insel La Isla de Benidorm. Es gibt keine gut ausgestatteten Strände auf der Insel, aber Sie können sich auf den Felsen sonnen und in der Bucht schwimmen. Für die Bequemlichkeit der Touristen auf den Felsen mit bequemen Handläufen für den Abstieg ins Wasser ausgestattet. Beim Tauchen muss die größere Tiefe berücksichtigt werden. Darüber hinaus können Schnorchelfans auf der Insel schnorcheln und tauchen, aber dies erfordert eine spezielle Genehmigung. Sie erreichen die Insel Benidorm mit einem Boot, das von der Anlegestelle am Anfang des Strandes Playa de Poniente abfährt, sowie von der Anlegestelle der Stadt. Boote fahren jede halbe Stunde von 10:00 bis 18:00 Uhr; Die Fahrzeit beträgt 20 Minuten.

Hotels in Benidorm, einschließlich Aparthotels, befinden sich in der Regel in Wolkenkratzern, so heißt die Stadt das spanische Manhattan. Die Hotels sind auf die Unterbringung von Ehepaaren mit Kindern ausgerichtet; In den meisten Diensten der Krankenschwester stehen zur Verfügung, es gibt Spielplätze und Kinderbecken. Die höchsten Kosten für Hotelzimmer und Apartments in Benidorm werden in Hotels entlang der Küste von Playa de Poniente beobachtet. In der Gegend von Rincón de Loix befinden sich hauptsächlich neue Vier-Sterne-Hotels.

Viel Unterhaltung gibt es entlang der Küste von Benidorm; insbesondere Wasserrutschen sowie Plätze für Kart-, Squash- und Beach-Volleyball. Bei gutem Wetter können Sie Flüge mit einem Ultraleichtflugzeug genießen.

In Benidorm gibt es einen Vergnügungspark Terra Mitica (in Übersetzung - Land der Mythen), der sehr beliebt ist. Attraktionen des Parks werden mit alten Mythen und Legenden gespielt. Terra Mitica ist in Zonen unterteilt (insbesondere Ägypten, Griechenland, Rom und natürlich Spanien), mit Themenunterhaltungen und Restaurants. Es wird für Kinder interessant sein, den Zoo Terra Natura zu besuchen, der auch in Sektoren unterteilt ist - Europa, Asien, Amerika und Afrika; Es gibt einen separaten Pavillon mit Amphibientieren. Aqualandia Aqualandia in Benidorm ist ein Wasserzentrum mit vielen Wasserrutschen und Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.

Benidorm ist nicht sehr berühmt für seine Kultur und Kunst, aber eine Reihe von beliebten Museen und Kunstgalerien wird eine attraktive Alternative zu Vergnügungsparks darstellen.

  • Kirche von Saint Jaime
  • Antike iberische Siedlung von Tossal de Cala
  • Balkon des Mittelmeers - eine Aussichtsplattform auf einem Felsen zwischen den Stränden von Levante und Poniente
  • Ruinen des Aussichtsturms Torre Morales Escaletes (XVI Jahrhundert)
  • Ruinen des Aussichtsturms von Torre Punta del Caval Seguro (XVI Jahrhundert)
  • Haus-Museum von Benidorm. Dies ist die wichtigste Kunstgalerie der Stadt. Das Hausmuseum befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert, umgeben von einem schönen und gepflegten Garten. Hier können Sie viele Gemälde, Skulpturen und andere interessante Exponate sehen.


  • Fidalsa International Group hilft Ihnen beim Kauf, Vermietung, Mieten einer Immobilie in Spanien.

    Immobilien in Spanien, Verkauf und Vermietung

    Büro in Alicante
    Büro in Torrevieja